Ein unerwarteter Überfall

Jetzt sitzen wir hier in einer gemütlichen Lagerfeuerrunde zusammen und schreiben diesen Tagebucheintrag. Nachdem es gestern noch den ganzen Tag geregnet hat und wir alles wieder dicht gemacht hatten, bauten wir die Vorzelte der Koten auf. FritjesEs gab verdammt geiles Abendessen, nämlich Pommes mit Frikandel Special. Alle Teilnehmer waren vollgefressen und begeistert. Danach wurde Feuerholz für die gemütlich Lagerfeuerrunde gesucht. Um 3 Uhr gingen dann auch die letzen schlafen.
Am nächsten Morgen war leider schon um 8:30 Uhr wecken angesagt und um 9 Uhr stand die von 4 Pfadis vorbereitete Morgenrunde an. Danach gab es Frühstück, wobei Brot in Belgien wohl ein Fremdwort ist. Nach dem Essen war Freizeit angesagt. Es wurden Kartenspiele gespielt und sich einfach nur erholt.
DSC_0587Nach einem kurzen Mittagssnack wurden wir von Miraculix und 4 ihn überfallenden Römern überrascht. Dies war die Einleitung zum darauf folgenden Spiel, was viel Spaß gemacht hat. Danach gab es das nächste geile Abbendessen: Bandnudeln mit Spinat-Tomaten-Sahnesauce. Anschließen ging die ganze Gruppe Duschen. Jetzt beenden wir diesen Tagebucheintrag, da wir den vorerst letzen gemeinsamen Abend aufgrund des anstehenden Hikes am Lagerfeuer genießen wollen. Dieser Abend wird noch durch im Feuer gebackene Waffeln versüßt.
Gut Pfad,
Niklaas, Jojo und Milli
Frikandel DSC_0582 DSC_0579 DSC_0561