Der Letzte Tag am Zeltplatz

Wir standen sehr früh auf. Als alle fertig waren aßen wir schell das Frühstück auf dass wir vorbereitet hatten.
Danach bauten wir die Schlafkothen ab und falteten sie. Wenig später verkündeten uns die Leiter, dass wir machen eine Schnitzeljagd machen wollen. Da freuten sich alle. Wir Juffis machten uns Lunchpakete. Die Schnitzeljagd dauerte sehr lange. Wir Juffis bestanden auf dem Weg viele Aufgaben und und wanderten anstrengend aber schön auch wegen den tollen Bergen. Außerdem liefen wir am Ende der Schnitzeljagd zu einer Eisdiele und kauften uns alle ein Eis. Am Ende des Tages aßen wir Nudeln zum Abendessen und weil die Zelte, in denen wir schliefen schon abgebaut waren, schliefen wir alle in der großen Jurte.
Viele Grüße von der Tagebuchschreiberin Julika.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.